scroll scroll

Gebäude Annakirchstraße

Im Orts­teil Wind­berg stand nach Ab­bruch ei­ner Alt­be­bau­ung ein rund 56 m brei­tes Grund­stück längs der Anna­kirch­stra­ße zur Be­bau­ung an.

Die un­mit­tel­ba­re Nähe zum Orts­teil­zen­trum ließ seitens der Bauherren die Ent­schei­dung rei­fen, ein Wohn- und Ge­schäfts­haus in zwei Bauabschnitten zu er­rich­ten, in dem so­wohl ver­schie­de­ne La­den­lo­ka­le, als auch di­ver­se Arzt­pra­xen und eine Pra­xis­flä­che für Physiotherapie po­si­tio­niert wur­den.

Au­ßer­dem wur­den hochwertige se­nio­ren­ge­rech­te, bar­rie­re­freie und fa­mi­li­en­ge­rech­te Woh­nun­gen in un­ter­schied­li­chen Woh­nungs­zu­schnit­ten und -grö­ßen als "Woh­nungs­mix" für ein-, zwei- und drei-Per­so­nen-Haus­hal­te un­ter­ge­bracht.

Das Wohn- und Ge­schäfts­haus ver­fügt da­her über ins­ge­samt vier Trep­pen­hauser­schlie­ßun­gen, von de­nen zwei Auf­gän­ge mit ei­ner Auf­zu­gan­la­ge aus­ge­stat­tet sind, um eine bar­rie­re­freie Nut­zung der Ober­ge­schos­se zu ge­währ­lei­sten.